FSV Admira 2016 e.V.

stetige Steigerung der C Junioren

Bettina Stielow, 29.09.2018

stetige Steigerung der C Junioren

„Im Pokal haben wir gegen den selben Gegner noch mit 1:9 verloren, heute nur mit 2:5“, sagte Coach Denny Kloppisch nach dem Heimspiel seiner C-Junioren von der SpG Admira/Schenkendorf gegen den BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow. „Die Entwicklung meines Teams geht stetig voran, das zeigen die spielerischen Fortschritte Woche für Woche“, so Kloppisch weiter.
Durch zwei Treffer lagen die Preußen nach einer Viertelstunde mit 2:0 in Front. Nach dem Fynn Robel im Strafraum gelegt wurde, verwandelte er selbst den fälligen Elfmeter sicher zum 1:2 (17.). Sechs Minuten vor dem wärmenden Pausentee markierten die Gäste ihr drittes Tor.
In der 47. Minute setzte sich Johannes Dehn gut gegen zwei Gegenspieler durch und traf aus drei Metern zum 2:3. Als die Gastgeber alles auf eine Karte setzten, gelang dem BSC in den letzten zwei Spielminuten nach zwei nadelstichartigen Kontern noch zwei weitere Tore (69., 70.).
„Ich habe einen guten Auftritt meiner Jungs gesehen. Ein Extralob bekommt Yanis. Der D-Juniorenspieler machte als Linksverteidiger eine ganze starke Partie und ließ auf seiner Seite wenig anbrennen“, resümierte Kloppisch nach dem Spielende.